Archive

  • Bundestag für Kinder und Jugendliche: www.kuppelkucker.de für Kinder und www.mitmischen.de für Jugendliche ab etwa 12 Jahren. Auf Kuppelkucker.de können auch schon die Kleinsten den Bundestag auf informative und spielerische Weise kennenlernen. Mit ein paar Mausklicks ist man im Plenarsaal oder kann im Lexikon alle Begriffe nachschlagen, die man schon immer mal wissen wollte. Und vielleicht ist ja auch für die Eltern das ein oder andere Interessante dabei. Perfekt für regnerische Tage in den Ferien! Mitmischen.de spricht Jugendliche ab etwa 12 Jahren und junge Erwachsene an und führt an parlamentarische Abläufe heran. Weiter Infos gibt es [media-downloader media_id="1150" texts="Heute heißt es wieder für alle Kölner*innen: Kostenloser Eintritt in die städtischen M

  • Einblicke hinter die Kulissen von Köln und auf die Geschichte der Stadt. Für alle Termine ist eine Anmeldung im Wahlkreisbüro erforderlich! [media-downloader media_id="1155" texts="Hier"] gehts zum Download!

  • Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend stellt fortan bis 2019 jährlich 1,2 Mio. Euro für die Finanzierung eines Frauenarchivs zur Verfügung. Das Digitale Deutsche Frauenarchiv (DDF), das Anfang Juli 2016 seine Arbeit aufgenommen hat, kommt damit der Forderung nach, ein bundesweites, übergeordnetes Archiv der Frauenbewegung zu implementieren. Auch der FrauenMediaTurm in Köln wird zukünftig jährlich mit 250.000 € gefördert. Der FrauenMediaTurm leistet nicht nur in meinem Wahlkreis und in Köln wichtige Arbeit, sondern bundesweit. Das Archiv, das an die beeindruckende Frauenbewegung erinnert und gleichzeitig das einzige Universalarchiv zur Frauenfrage in Deutschland ist, ist ein Dokumentationszentrum für Forschung, Politik und Medien. http://www.frauenmedia

  • Gute Nachrichten für die Schulen in Köln und ganz NRW: Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat das Programm „Schule 2020“ auf den Weg gebracht. Damit werden in den nächsten vier Jahren zwei Milliarden Euro für die Renovierung von Gebäuden und für den Aufbruch zur digitalen Schule 4.0 in unsere Schulen investiert! Gute Bildung braucht eine gute Infrastruktur – und wir kümmern uns darum!

  • Endlich gute Rahmenbedingungen für eine gelungene Integration: Wir haben heute auf Druck der SPD das Integrationsgesetz beschlossen und damit einen großen Schritt zu einem Einwanderungsgesetz gemacht! Damit stärken wir die Teilhabe und Integration von Menschen mit Fluchtgeschichte massiv. Wer sich anstrengt und integrationswillig ist, bekommt Unterstützungsmöglichkeiten und eine bessere Rechtssicherheit mit Blick auf die Aus- und Weiterbildung und die Arbeitsmarktintegration. Es ist wichtig, dass Schutzsuchende auf eigenen Beinen stehen! Außerdem stärken wir das ehrenamtliche Engagement von Geflüchteten und kommen damit dem Wunsch vieler Vereine, Verbände und ehrenamtlicher Organisationen nach. [media-downloader media_id="1133" texts="Pressemitteilung"]  

  • Der Deutsche Bundestag hat heute einstimmig ein besseres, konsequentes Sexualstrafrecht beschlossen. „Nein heißt Nein! Endlich haben wir in Deutschland ein modernes und konsequentes Sexualstrafrecht, das potenzielle Opfer sinnvoll schützt! Die bisherige Gesetzeslage war nicht im Geringsten angemessen und rief verständlicherweise großes Unverständnis in der Bevölkerung hervor!“ [media-downloader media_id="1128" texts="Pressemitteilung"]

  • Im Juni 2016 konnten 7 Bewohnerinnen und Bewohner aus der stationären Wohngemeinschaften in ihre individuellen Appartements des Miteinander leben e.V., Köln einziehen. Die Appartements wurden mit Mitteln des Sozialen Wohnungsbaues und der Aktion Mensch gefördert. Ich freue mich, dass ich die Schirmherrschaft für dieses Projekt übernehmen durfte. Nach der Einweihung und Bezug im Juni stand nun noch die Gestaltung und Bepflanzung des Außengeländes an. Nach Plänen des Garten- und Landschaftsplaners Olaf Hakelberg (Ideen-Im-Garten) wurden über 1000 Pflanzen gesetzt. Dank der fleißigen Mithilfe von Frauen des Netzwerkes Rodenkirchnener Unternehmerinnen NRW, des Vorstandes des miteinander leben e.V. und natürlich der Bewohnerinnen und Bewohner konnte die Aktion in gut zwei Stunden erf

  • Zusammen mit vielen anderen Berliner Politikern bekundete ich meine Anteilnahme mit den Opfern des Anschlages vom 12. Juni in Orlando. MANEO hatte ein Kondolenzbuch ausgelegt, in das sich Berlinerinnen und Berliner eintragen konnten. In den kommenden Tagen wird das Buch an den US-Botschafter John. B. Emerson übergeben. Weiter Infos finden Sie in der Pressemitteilung.

  • Colognepride 2016

    Colognepride 2016 - heute habe ich zusammen mit der Generalsekretärin der Bundes SPD Katharina Barley, der Kölner Jugenddezernentin Agnes Klein sowie dem SPD MdB Martin Dörmann an der Parade des Colognepride teilgenommen. [gallery columns="4" link="file" ids="1108,1109,1110,1111,1112,1113,1114,1115"]

    • slider-image

    Angesichts des weltweiten "Rechtsrucks" wird es immer wichtiger sich offen und verständlich und klar und deutlich für die Freiheit und individuelle Selbstbestimmung einzusetzen. So ist es mir ein Herzensanliegen, mit Menschen und Organisationen die das in aller Öffentlichkeit tun, ins Gespräch zu kommen und auszuloten, wo gegenseitige Unterstützung und Hilfestellung nötig ist. Auch geht es mir darum festzustellen, wie der weitere Fahrplan gestaltet werden kann und einzelne Zwischenziele aussehen können. Der CSD ist dafür immer eine richtige und wichtige Plattform! Auch und besonders für unsere Freundinnen und  Freunde in den USA, die gerade harte Arbeit für unsere Ziele leisten.

Nächste Seite »