Archive

  • Elfi Scho-Antwerpes, MdB präsentiert: Lesung und Gespräch mit Dr. Karamba Diaby Montag, 14.11.2016, 19:30 Uhr im Café Midsommar (ehemals Osterspey). Luxemburger Straße 267 50939 Köln Um Anmeldung wird gebeten unter elfi.scho-antwerpes.wk@bundestag.de oder per Fax unter 0221-88 84 69 97. [media-downloader media_id="1294" texts="Hier"] finden Sie den Flyer zum Download.

  • Fraktionsübergreifend haben wir gestern mit Vertretern der Großen Nationalversammlung der Türkei über aktuelle Themen diskutiert. Gerade in politisch unruhigen Zeiten ist es wichtig, dass wir miteinander sprechen und einen guten Kontakt pflegen. Das hilft, sich gegenseitig zu verstehen und auch kritische Fragen zu diskutieren.

  • Kinderarmut ist in Deutschland schon längst Realität und resultiert in erster Linie aus der Einkommensarmut der Eltern. Insbesondere das Einkommensarmutsrisiko von Alleinerziehenden und ihren Kindern ist nach wie vor sehr hoch. Junge Menschen sind Gegenwart und Zukunft unserer Gesellschaft. Für ein gesundes Aufwachsen benötigen sie sichere Rahmenbedingungen, die sie in der persönlichen und sozialen Entwicklung unterstützen. Alle diese Aspekte und welche politischen Handlungen daraus resultieren müssen, habe ich zusammen mit Dr. Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätische Wohlfahrtsverbandes, Elena Stötzel, Vorsitzende des BDKJ Diözesanverbandes Köln und Franco Clemens, Streetworker, RheinFlanke gGmbH bei meiner Veranstaltung am Freitag besprochen.